Informationen zur CTF

Streckenbeschreibung
Beschilderung
Link zu Waldmeister GPX-Track auf Outdooractive
Anmeldung
Ausschreibung und Haftungsausschluss

Streckenbeschreibung

26/17km – „Waldmeister Trail Tour“/“Waldmeister Light“

Der Kern der Zauberwald CTF ist die permanente „Waldmeister Trail Tour“. Die Strecke hat einem sehr hohen Trailanteil von etwa 60% und ein anspruchsvolles Höhen- und Streckenprofil. Die abwechslungsreiche Route bietet immer wieder Fahrspaß. Weiße Richtungspfeile mit dem Waldmeister Logo markieren die MTB Tour.

Im Streckenverlauf kommt man wiederholt an Stellen, an denen sich unterschiedliche Wegweiser befinden. Hier habt ihr die Wahl zwischen einer „leichten“(blaue Wegweiser) oder „schwereren“(rote Wegweiser) Streckenvariante. Die roten Bereiche sind sowohl fahrtechnisch, als auch physisch fordernder, weshalb unerfahreneren FahrerInnen empfohlen wird, den blauen Schildern zu folgen. Vor allem im Bereich der Zauberwald-XC Strecke (erste Abfahrt nach dem Start) befinden sich schwerere Stellen auf der roten Linie, wie „Rockgarden“, Steilabfahrt und Steinabsatz.

Die 17km-Variante lässt die roten Linien aus, genauso wie die steilen und anstrengenden Bereiche der Zauberwald XC-Runde. Diese „Waldmeister Light“ Strecke bietet aber trotzdem noch einige tolle Trails. Auf der Strecke müssen etwa 500Hm überwunden werden.

Die 26km Strecke führt über die flowige Abfahrt nach Oberhambach über den Hambach in eine weitere tolle,große Trailschleife mit kurzen anspruchsvollen Bergauf und Bergab Passagen, die sich lohnen. Danach geht’s wieder über Trails nach Hattgenstein und runter richtung Schwollbachtal. Von dort führt der Weg über viele Trails duch den Hochwald, runter nach Schwollen und über einen Aussichtsreichen Anstieg zurück nach Hattgenstein. Zum Abschluss der Streckenvariante mit ihren ca. 800Hm geht es über einen schönen Trail bis rauf zum Startpunkt.

36/50km Ausdauer Touren

Auch bei diesen beiden Strecken liegt die „Waldmeister Trail Tour“ im Zentrum der CTF. Für die Veranstaltung werden zwei Zusatzschleifen eingebaut, bei denen sich die FahrerInnen zwischen einer 36km (1100Hm) und der knapp über 50km (1400Hm) langen Variante entscheiden können. Beide Strecken empfehlen wir für sportlich orientierte und ausdauernde Fahrer.

Die Strecke verläuft in weiten Teilen über Forst- und Waldwege und hat im Verhältnis weniger Trailanteil als die kürzere 26km-Variante.

Die 36km Zusatzschleife beinhaltet keine zusätzlichen Trails.

Wer mehr Kilometer machen möchte und dazu noch möchte, der wählt die 50km-Tour. Die große CTF Tour führt weitestgehend über schöne Wald- und Forstwege und eine große Trailschleife.

Beschilderung

Es wird der Beschilderung des permanenten Waldmeister-Trail Tour gefolgt. An den Streckentrennungen stehen große Extraschilder. Bei den 2 Zusatzschleifen sind Wegweiser mit weißer Farbe aufgesprüht oder weiße CTF schilder aufgehängt. Diese Hinweise werden am Veranstaltungstag in verschiedenen Varianten zu finden sein.

  • Beschilderung an Bäumen entlang der Strecke
  • Sprühmarkierungen auf dem Boden
  • Extra aufgestellte Wegweiser an Streckengabelungen oder unübersichtlichen Stellen.

Im Folgenden stellen wir euch noch die Tafeln der bestehenden Streckenteile und ihre Bedeutung vor.

Permanente Beschilderung von XC Strecke und Waldmeistertrail