Radpiraten beim Athletiktest der Bundes Nachwuchs Sichtung

  Erster wichtiger Wettkampf des Jahres 2017 für die Radpiraten des TVB war der Athletiktest der Nachwuchs Bundesliga in Frankfurt. Was in manchen Landesverbänden (z.B. RLP) schon ein paar Jahre stattfindet hat sich jetzt auch auf Bundesebene durchgesetzt. Da es für uns Radsportler im Winter schwierig ist draußen zu Trainieren, findet das Training überwiegend in der Halle statt. Zur Steigerung der Allgemeinen Athletik, Koordination und Kraft . Auch Muskulären Dysbalancen vorzubeugen die in unseren Sport vorkommen können.Großes Wintertrainingsziel ist somit der Athletiktest des LV-RLP und für unsere diesjährigen Nachwuchs Bundesliga Fahrer/in in erster Linie der Ahtletiktest in Frankfurt.

Und so machten sich am Sonntag Morgen des 22.01.2017 fünf Radpiraten auf den Weg in die Hessische Landes Hauptstadt : Leon Sebralla in der U17 Klasse und in der U15 Johanna Theobald, Darwin Stevenick, Silas Hill und Enzo Decker ,der zwar noch für Queidersbach angetreten ist, aber schon bei uns im Training teilnimmt und ab Februar für den TVB fährt. Die besten Mountainbiker Deutschlands in den Klassen U15 und U17 nahmen daran teil. Insgesamt 200 Teilnehmer die in 5 Disziplinen um Punkte Kämpften. Das Ergebnis zählt gleichwertig in der Rennserie der Nachwuchs Bundesliga. Maximal Punktzahl waren 25 Punkte. Leon erreichte 19 Punkte . Johanna 16 P. , Darwin und Silas jeweils 14 P. und Enzo erreichte 23 Punkte. Ein guter Auftakt in die neue Saison . Auch Darwin und Silas als Bundesliga Neulinge waren mit sich zufrieden. Alle voller Motivation und Vorfreude auf die neue Renn-Saison.

Jetzt heißt es weiter trainieren denn der Athletiktest des LV ist schon am 11. Februar ! Dort werden alle Fahrer von U11-U15 des TVB dran Teilnehmen. Dazu demnächst mehr….

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.